ELOS® ist die Abkürzung für Elektro-Optische Synergie. Die Sicherheit der Anwendung wird durch e-style erhöht. Mit diesem Verfahren ist es möglich, lästige Behaarung auf Dauer zu beseitigen, wobei die Haarwurzeln selektiv zerstört werden. Aus den mit ELOS® behandelten Follikeln können danach keine neuen Haare mehr wachsen.
Die dauerhafte Enthaarung mit ELOS® gehört zu den besonders sicheren und sanften Epilationsmethoden.

Vor der Behandlung

Vor der Haarentfernung

Dauerhaft weniger Haare

Nach der Haarentfernung

Funktionsweise:

Die ELOS®-Technologie für dauerhafte Haarentfernung kombiniert elektrische und optische Energie zusammen mit einer aktiven Hautoberflächenkühlung. Die elektro-optische Energie zerstört den Haarfollikel von außen und innen ein und zerstört sie. Die Haut kommt dabei nicht zu Schaden. Während der Applizierung der Energien über das Handstück werden automatisch und fortlaufend der Hautwiderstand gemessen, so dass ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet ist.

Um die Sicherheit der Behandlung für diese Art der dauerhaften Haarentfernung  zu verbessern, wurden in e-Style noch zahlreiche technische Lösungen eingebaut:

  • Schutzschaltung gegen versehentliche Energieabgabe
  • Permanente Impedanzkontrolle
  • Integrierte Hautkontakt-Kühlung im Handstück

Wer kann behandelt werden?

Menschen aller Haut- und Haartypen können mit dieser Methode von unerwünschten Haaren dauerhaft befreien.
Es lassen sich sogar blonde und graue Haare beseitigen, wobei man bei blonden Haaren ein paar Sitzungen mehr veranschlagen muss.

Welche Körperpartien können epiliert werden?

Die ELOS®-Technologie eignet sich für so gut wie alle Hautpartien für dauerhafte Haarentfernung – egal ob Gesicht (zum Beispiel Wangen, Kinn und Oberlippe), Achseln, Bikinizone, Beine, Bauch, Po, Schultern, Rücken oder Brust.

Mögliche Nebenwirkungen

Im Normalfall ist bei dieser Behandlung nur mit einer schwachen Hautrötung zu rechnen, die schnell vergeht. Die Energiearten gelten als sehr sicher und haben sich in vielen Jahren Einsatz zur permanenten Entfernung der Körperbehaarung bewährt. Durch die Kombination verschiedener Energieformen ist es sogar möglich, die einzelnen Energiedosierungen recht gering zu halten.

Welche Empfindungen hat man bei der Behandlung?

Die Impulse, die nur ganz kurz dauern werden als ein Kneifen gespürt.

Ist ein Erfolg nach nur einer Sitzung zu sehen?

Meistens ja. Da immer nur die Haare permanent beseitigt werden können, die sich gerade in der Wachstums- oder frühen Rückbildungsphase befinden, sind je nach Körperregion mehrere Sitzungen erforderlich, um eine permanente Haarentfernung durch Epilation mit der ELOS® Technik zu erreichen. All die Haare, die sich nämlich am Tag der Behandlung gerade in der Ruhephase befinden, müssen zu einem späteren Zeitpunkt nachbehandelt werden. Zwar verläuft das Haarwachstum bei jedem Menschen unterschiedlich schnell, aber als Richtlinie kann gelten: Im Gesicht wird alle vier bis sechs Wochen eine Epilation durchgeführt, beim Rücken und dem Rumpf alle sechs bis zwölf Wochen und an den Beinen alle drei bis vier Monate. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die genaue Anzahl der notwendigen Sitzungen zur dauerhaften Enthaarung mit e-style richten sich unter anderem nach der Haarfarbe und dem Hauttyp des Kunden, weshalb für jeden ein individueller Behandlungsplan ausgearbeitet wird.

Die Elektroepilation, die Behandlung mit reinem Strom, kann alle Haarfarben, Haararten auch auf gebräunter Haut permanent entfernen.

Sie möchten mehr Informationen über die dauerhafte Haarentfernung? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Sie erreichen mich gut von Romanshorn, Sankt Gallen, Frauenfeld, Winterthur und Zürich.

 

 

uncover
Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.




 
Print Friendly